Uhrwerk Ozean

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und News rund um das „Uhrwerk Ozean“.

Nachrichten der letzten beiden Forschungsflüge

Zeppelin Messtag 3

Ein Wirbel - gemessen von der Entstehung bis zum Zerfall:
Der 27. Juni 2016 war für die Expedition Uhrwerk Ozean ein besonders erfolgreicher Tag.
mehr


Nachrichten vom 3. Messtag

Plankton Copyright Burkard Baschek Helmholtz Zentrum Geesthacht

Algenblüte in der Ostsee beginnt. mehr


Nachrichten vom 2. Messtag

Borgese 3 Mes (Bild: Volker Dzaak)

Am zweiten Messtag hat der Zeppelin zwei Eddy (Wirbel) und eine Front vermessen. Zuvor war das Forschungsflugzeug der FH Aachen bei seinem Erkundungsflug erfolgreich. Bei den Messungen des Wirbels waren die drei beteiligten Schiffe im Einsatz. mehr


Ergebnisse mit globaler Relevanz

Interview Burkard Baschek

Mit der Sonne strahlen sie um die Wette: Die Wissenschaftler haben in den ersten Tagen über der Ostsee bereits reichlich Erkenntnisse gesammelt. Der Leiter der Expedition "Uhrwerk Ozean", Prof. Dr. Burkard Baschek, erklärt im Interview, warum die Ergebnisse der Kampagne auch global interessant sind und weshalb in der Ostsee längst noch nicht alles erforscht ist. mehr


Der erste Messtag als Fotostory

1606 Hzg-prandtl © Christian Schmid/Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Eine Bildergalerie mit Fotos des ersten Messtages haben wir hier für Sie zusammengestellt. mehr


Erster Messtag erfolgreich

Foto: HZG

Gleich bei der ersten Wirbeljagd am Montag, den 20. Juni 2016 ist es den Wissenschaftlern gelungen, eine Front zu vermessen. Zum Verständnis: Eine Front besteht im Meer immer dann, wenn zwei unterschiedliche Wassermassen aufeinandertreffen. Ist diese Front beziehungsweise Grenzlinie zu einem Kreis geschlossen, so spricht man von einem submesoskaligen Wirbel (englisch: Eddy). mehr


Videos: Der Forschungszeppelin über Berlin und Usedom

Expedtion Uhrwerk Ozean Berlin 16.6.2016

Geschafft: Zum Start der Expedition "Uhrwerk Ozean" am 18. Juni ist der Forschungszeppelin rechtzeitig in Peenemünde auf Usedom gelandet. Zuvor trat er eine lange Deutschlandreise an. Vom Heimathafen in Friedrichshafen aus ging es über Teile Südost- und Ostdeutschlands in die Hauptstadt Berlin und von dort weiter zur Ostsee. Eine Übersicht beeindruckender Videos - in der Luft, am Boden, beim Start und bei der Landung (Bild: Helmholtz / Ausserhofer). mehr


Zeppelin über Deutschland: Ihre Bilder und Impressionen

instagram Zeppelinsichtung COLLAGE

Vorbereitungen zur Expedition "Uhrwerk Ozean": Die Überführung des Forschungszeppelins von Friedrichshafen nach Berlin verlief reibungslos und spannend. Viele Menschen haben das markante Luftfahrtschiff entdeckt und auf Bildern festgehalten. mehr


Pressekonferenz in Berlin auf Periscope anschauen

Pressekonferenz Berlin

Am Flughafen Berlin-Schönefeld wurde heute die Expedition "Uhrwerk Ozean" vorgestellt. Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Medien nahmen teil. Was genau wollen die Wissenschaftler über der Ostsee erforschen? Und wie kann jeder am spannenden Experiment teilnehmen? Noch bis Freitagmittag ist die gesamte Pressekonferenz auf Periscope verfügbar. mehr


Ein Zeppelin für die Meere

Expedition zur Erforschung von Meereswirbeln in der Ostsee beginnt heute / Weltweit erstmalig kommt ein Zeppelin für die Meeresforschung zum Einsatz mehr


Ready for Science: Der Zeppelin ist gestartet

Zeppelin vor Start 1

Er ist fertig: Der Zeppelin ist startklar und heute früh abgehoben. Von seinem "Heimathafen" in Friedrichshafen geht es nun durch Deutschland, nordostwärts. Am Nachmittag wird er in Berlin erwartet. mehr


Fernsehen, Radio, Online: Expedition UHRWERK OZEAN in den Medien

SH-Magazin Screenshot INT Lucas Merckelbach

Im Rahmen der Vorbereitungen zur Expedition UHRWERK OZEAN zeigten bereits zahlreiche Medien Interesse und berichteten über die Wirbelforscher aus Geesthacht. Ende Mai griffen weit über 100 Online-Medien und Nachrichtenmagazine das Thema auf. Danach berichtete der NDR in verschiedenen Formaten über das umfangreiche "Kofferpacken" der Wissenschaftler. mehr


Preisverdächtig: "Uhrwerk Ozean" ausgezeichnet

Fulldome Festival Jena Preisverleihung Ralph Heinsohn bearbeitet

Die Fulldome-Projektion "Uhrwerk Ozean" hat auf dem 10. Fulldome Festival in Jena einen der begehrten Preise abgeräumt. Die internationale Jury - bestehend aus sechs Frauen und Männern, die allesamt aus verschiedenen Produktions- und Filmwissenschaftsbereichen kommen - zeichnete das 360-Grad-Filmerlebnis mit dem "Special Award for Best in Science Visualisation" aus. (Bildquelle: Michael Schomann) mehr


Uhrwerk Ozean auf dem Fulldome-Festival in Jena

Fulldome-Festival Jena Logo

Uhrwerk Ozean ist zu Gast auf dem 10. Fulldome-Festival in Jena. Von heute an präsentieren nationale und internationale Teilnehmer überragende Shows in 360-Grad-Fulldome-Darstellung. mehr


NDR begleitet Vorbereitungen zur Expedition "Uhrwerk Ozean"

NDR SH-Magazin SubEx Interview Volker Dzaak

Die Vorbereitungen zur Expedition "Uhrwerk Ozean" sind in vollem Gange. Am Institut für Küstenforschung werden derzeit diverse Forschungsinstrumente zusammengebaut, kalibriert und getestet. Der Norddeutsche Rundfunk hat den HZG-Campus besucht und die Wissenschaftler bei den organisatorischen Dingen und letzten Tests begleitet. mehr


Zur Startseite