Expedition Uhrwerk Ozean

Das Untersuchungsgebiet

Mitten in der Ostsee

Rund um Bornholm haben die Wissenschaftler ein Seegebiet von circa 150 Quadratkilometern nach Ozeanwirbeln und Fronten abgesucht.

Messgebiet-ostsee
Karte des Untersuchungsgebiets zwischen den Inseln Bornholm und Usedom. Die Wassertiefe ist 50 bis 70 Meter.

Der Basisflughafen des Zeppelins und des Forschungsflugzeuges befand sich auf Usedom, einer Insel etwa 50 Kilometer östlich von Greifswald.

Die an der Expedition beteiligten Forschungsschiffe waren an der Ostküste Bornholms stationiert, um von dort morgens in das Untersuchungsgebiet zu fahren. Der Forschungszeppelin suchte das Gebiet aus der Luft nach Ozeanwirbeln ab und lenkte von dort die Messungen der Schiffe.

Zur Startseite